05.-07. Mai: Konferenz junger politischer Frauen – und die GgG ist mit dabei

Konferenz junger politischer FrauenFür Vorträge und Workshops kann die Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung inzwischen auf einen üppigen Themenvorrat zurückgreifen, dennoch ist jeder ein Unikat, da immer wieder neue Perspektiven hinzukommen. Dieses Mal wird allerdings vor allem die Form ein Unicat sein: Die Konferenz junger politischer Frauen hat unsere Vorsitzende, Natalie Rosenke, um einen Workshop mit Performance-Elementen gebeten.

Heute sagen wir “Bühne frei!” für die Workshop-Beschreibung, am 06.05. hat dann unsere Vorsitzende um 13:30 Uhr in Halle ihren Auftritt.

Gesundheitspolitik: Warum dicke Menschen keine Häschen sind

Die Jagd auf den dicken Körper ist eröffnet, der Schlachtruf lautet “Gesundheit” und es wird scharf geschossen mit grünen Äpfeln. Doch wer stellt den Jagdschein aus? Gemeinsam werden wir uns an die politischen Hintergründe heranpirschen, die zu nationalen Aktionsplänen mit klangvollen Namen wie “fit statt fett” geführt haben, und darüber sprechen, ob Vollmilch-Nuss-Schokolade liberal oder schon Widerstand ist.

Unter dem Motto “Mich macht hier niemand zum Häschen!” durchstreifen wir darüber hinaus das Feld der wehrhafter Anekdoten in Form einer in den Vortrag integrierten Performance.