Model kritisiert Stärke der Bildbearbeitung

Cindy Crawford fasste es ein Mal so zusammen: „Im wirklichen Leben, ohne Make-up und gute Beleuchtung, sehe nicht einmal ich aus wie Cindy Crawford.“ Wo gestern noch der Zauber in der Maske aufgelegt wurde, spielt heute Bildbearbeitungssoftware die Hauptrolle. So wird aus Kunst meist künstlich – wie in diesem Fall – und die Schönheitsideale werden immer unerreichbarer, denn in der Realität gibt es keinen Weichzeichner.

Dies Mal war auch das Model mit der Manipulation nicht einverstanden und veröffentlichte das Original. Danke Meaghan Kausman!

takepart Artikel:
Model Blasts the Company That Slimmed Her Body With Photoshop